Hundeschule + Seminare

 

Geprüfte Cumcane Trainerin + Mitglied im IBH

Zertifizierte Hundetrainerin der Tierärztekammer NDS

Berechtigt zur Abnahme der Sachkunde / Hundeführerschein nach

NDS Hundegesetz

Anerkanntes D.O.Q. Sachkunde Testcenter

 

 

 

 

 

 

Seminare.
Hundeschule.
Qualifikation.
Über mich.
Impressum / AGB.
Links TSD.

 

Hundeschule

 

Geprüfte Cumcane Trainerin + Mitglied im IBH

Zertifizierte Hundetrainerin der Tierärztekammer NDS

Berechtigt zur Abnahme der Sachkunde / Hundeführerschein nach

NDS Hundegesetz

Anerkanntes D.O.Q. Sachkunde Testcenter

 

 

 

 

 

 

Impressum

 

Kontakt / Inhaber:

Nicole Mitschke

Rottstr. 53, 31718 Pollhagen

Telefon: 05721 99 48 50 - bitte auf den AB sprechen - wir rufen zurück !

 

Copyright© 2014 by

Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen (auch auszugsweise) nur nach ausdrücklicher Genehmigung.
e-mail: spoosmugger@yahoo.de

 

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

 

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

 

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht.

Nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers.

Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

 

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website des Anbieters können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.
Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

5. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.
Quelle: Disclaimer von
JuraForum.de & Experten-Branchenbuch.de

 

 

AGB / für Seminare gelten gesonderte AGB

 

§ 1 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die Ausbildung des Hundes:

Der Umfang und die Dauer der Ausbildung erfolgen nach Absprache zwischen den Vertragsparteien.

Der/die Hundehalter/in wurde darüber, dass die Trainerin keine Garantie für einen bestimmten Ausbildungserfolg übernimmt. Demzufolge handelt es sich bei dem vorliegenden Vertrag nicht um einen Werkvertrag, sondern um einen Dienstvertrag im Sinne § 611 BGB.

 

§ 2 Vergütung

Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage der Trainingseinheiten / des Kurses.

Eine Trainingseinheit (auf der Basis von Einzelstunden) beträgt 60 Minuten und wird bei Einzelunterricht mit 25,00 Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet.

 

Erfolgt die Ausbildung an anderen Orten als auf dem von der Trainerin genannten Trainingsgelände bzw. bei den Einzelstunden bei dem Hundehalter / der Hundehalterin vor Ort, hat die Trainerin einen Anspruch auf Fahrtkosten (pro Fahrt) in Höhe von

  1. unter 11km Anfahrt frei
  2. 11km bis 20km  = 4,00 Euro
  3. 21 bis 30km  = 8,00 Euro
  4. 31km bis 50km = 12,00 Euro

Über 50km auf Anfrage.

Die Bezahlung der Trainingseinheit erfolgt bar jeweils im Anschluss an eine Trainingseinheit.

Bei Kursen  erfolgt die Bezahlung der gesamten Kursgebühr bar jeweils im Anschluss an die erste Kurs/Trainingseinheit.        

 

Bereits terminlich vereinbarte Einzelstunden können nachgeholt werden, wenn der/die Hundehalterin spätestens 24 Stunden vorher absagt, erfolgt die Absage danach,

wird die Stunde in vollem Umfang berechnet. Dies gilt auch, wenn der/die Hundehalterin sich mehr als 15 Minuten verspätet oder die Stunde ohne Absage ausfällt.

 

§ 3 Kündigungsrecht

Das Vertragsverhältnis endet mit Ablauf der zwischen den Parteien vereinbarten Ausbildungsdauer.

Wurde keine bestimmte Ausbildungsdauer vereinbart, so können beide Parteien den Vertrag jederzeit kündigen.

Bereits erbrachte Trainingseinheiten sind von dem/der Hundehalter/in zu vergüten.

Die Trainerin kann das Training jederzeit abbrechen, wenn der/die Hundehalter/in grob fahrlässig handelt oder dem Hund Schmerzen/Gewalt zufügt.

In diesem Fall erfolgt keine Rückvergütung.

 

§ 4 Teilnahmebedingungen

An der Ausbildung dürfen nur Hunde teilnehmen, die ausreichend geimpft und behördlich angemeldet sind. Der/die Hundehalter/in ist verpflichtet, der Trainerin den Nachweis einer gültigen Tierhalterhaftpflicht auf Verlangen vorzulegen. Der/die Hundehalter/in versichert außerdem, dass der Hund nicht an ansteckenden Krankheiten leidet.

Die Trainerin ist von dem/der Hundehalter/in vor der Ausbildung über etwaige chronische Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten oder einer bestehenden Läufigkeit des Tieres zu informieren.

 

5 § Haftungsausschluss

Die Trainerin haftet nicht für Körper- oder Sachschäden, die dem/der Hundehalter/in sowie dessen/deren Tier unmittelbar oder mittelbar – gleich aus welchem Grund – entstehen.

Der/die Hundehalter/in trägt während der Ausbildung die alleinige Haftung für das Tier.